Suche
  • JANA DIY

TASCHE L.A. - DAS RAUMWUNDER

ODER AUCH: „DIE TASCHE MIT SUCHTPOTENZIAL“

Hallo!♥

Bereits im Mai habe ich mein kleines Raumwunder Tasche L.A.* genäht und euch ganz stolz bei Instagram präsentiert. Ich war begeistert. Ihr ward begeistert.


>> ZUM BEITRAG AUF INSTAGRAM <<


Mittlerweile wurde die Tasche in den unterschiedlichsten Varianten genäht und ich kann euch sagen: Eine ist schöner als die andere. Als ich das Schnittmuster zum ersten Mal sah, hätte ich niemals gedacht, dass so viel Vielfalt in einem Schnitt stecken könnte! Dieser Irrglaube sollte nicht lange anhalten, denn bereits das Probenähen gestaltete sich eher wie eine Art „Suchtnähen“. Die anderen Mädels haben teilweise drei bis vier Taschen L.A. genäht - eine schöner als die nächste!

#TASCHE_LA #LA_POUCH



Die Tasche LA ist kein super schnelles Nähprojekt - aber in Zeiten der Achtsamkeit ist es doch sowieso viel schöner, sich mal wieder richtig Zeit zum Nähen zu lassen, oder? Die größte (und längste) Herausforderung war für mich tatsächlich die Auswahl meiner Materialien. Genäht habe ich meine Tasche L.A. aus Scuba (ein Stoff, der an Neopren erinnert), den ich vor längerer Zeit auf einem Stoffmarkt ergattert hatte.



Das Highlight der Tasche L.A. ist definitiv der unscheinbar große Stauraum. Besonders gut gefällt mir die Unterteilung in drei Fächer. Auf diese Weise eignet sie sich perfekt für das Verstauen und den Transport von Nähzubehör. Ich nutze sie daher vor allem für meine Nähkurse an der Volkshochschule, um meNähzubehör und Kleinteile sicher und sortiert zu transportieren. Manchmal habe ich auch eine kleine Überraschung für meine Teilnehmer/innen darin versteckt.♥ Die Seitenfächer der Tasche sind so lang, dass auch mein Handmaß und meine Stoffschere darin Platz finden. Das mittlere Fasch nutze ich besonders gerne für Kleinteile wie Stoffklammern, Knöpfe etc.


>> ZUM SCHNITTMUSTER* <<



Wer mir schon länger auf Instagram folgt, weiß, wie wichtig mir kleine und hochwertige Details beim Nähen sind. Die Highlights an meiner Tasche L:A: sind unter anderem die Reißverschlüsse, für die ich stets hochwertige Zipper kaufe. Ich finde, dass diese jedes Nähprojekt besonders machen und hochwertiger wirken lassen. Außerdem liebe ich Taschen mit einem schlichten Außenstoff, deren Futterstoff ein Blumenmuster hat. Auf diese Weise wirkt die Tasche schlicht, elegant, nicht zu verspielt und besitzt dennoch eine feminine Note.

Eine weitere Leidenschaft ist für mich das Absteppen von Nähten! Steppnähte sind manchmal eine kleine (große) Herausforderung, sehen aber – wenn sie sauber gesetzt werden – wunderschön aus!



In meinem neuen YouTube-Format "Näh-Kränzchen mit Jana DIY" stelle ich euch meine Tasche L.A. nochmal genauer vor.


Schaut gerne mal vorbei und lasst euch inspirieren. ♥

Eure Jana


Schnittmuster: Tasche L.A. von EllePuls*


* Affiliate Link (Was ist das?)

31 Ansichten

INSTAGRAM

JANA DIY

Auf diesem Blog teile ich

mit dir meinen Weg zu einer selbstgenähten Garderobe.

JANA DIY ist mein Online-Näh-Tagebuch, in dem ich all‘ meine Erfahrungen und Eindrücke festhalten werde.

Du findest hier Inspiration und Anregungen, aber auch Tipps und Tricks, die dich dazu inspirieren werden, dass auch

du dich traust, deine eigene Garderobe zu nähen!♥

SOCIAL MEDIA

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest