Suche
  • JANA DIY

PATTERNHACK ZU ROCK MALOU: GEBOGENEN ROCKSAUM NÄHEN

GASTBEITRAG VON LOREEN


IHR LIEBEN!

Ich habe es euch versprochen und meine Versprechen halte ich! Nach und nach wird es hier auf meinem Blog immer mal wieder einen Patternhack zu Rock Malou geben. Falls du nicht weißt, was es mit Rock Malou auf sich hat, dann verlinke ich dir gerne nochmal den dazugehörigen Blogbeitrag. Du kannst das Schnittmuster jederzeit in meinem Etsy-Shop erwerben!


DANKE!

Ich möchte diese Gelegenheit noch einmal dafür nutzen, mich bei meiner Community zu bedanken! Danke für die großartige Unterstützung! Ich bin überglücklich, dass du gerade hier auf meinem Blog bist und diesen Beitrag liest! Ich freue mich über jedes einzelne Herz, über jeden Kommentar und auch über jeden einzelnen Kauf meines Schnittmusters in meinem Etsy-Shop! Rock Malou ist mein erstes Schnittmuster und ich bin sehr dankbar, dass der Rock sooooo gut bei meiner Community ankommt!♥ Schau' gerne mal unter #rockmalou auf Instagram vorbei oder lass' dich von den wunderschönen Designbeispielen meiner Probenäherinnen hier auf meinem Blog inspirieren!


Eine meiner wundervollen Probenäherinnen, Loreen alias LoWe mit Faden, hat sich für Rock Malou ein ganz besonderes Detail ausgedacht und teilt mit dir in diesem Gastbeitrag eine kurze Anleitung dazu. An dieser Stelle bedanke ich mich von ganzem Herzen bei Loreen für diesen wundervollen Patternhack zu Rock Malou!♥


GASTBEITRAG VON LOREEN

Verspielt, romantisch aber auch schlicht! Genau das bin ich: Loreen alias LoWe mit Faden.

Als die liebe Jana den Aufruf zum Rock Malou gemacht hat, war ich gleich sehr angetan. Ein Schnitt mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten empfand ich direkt als eine tolle Idee und sie hat es wunderbar umgesetzt. Im Probenähen kam mir dann die Idee, dem Saum eine leichte Rundung zu geben. Wie du das machst, zeige ich dir jetzt:


PATTERNHACK: ROCK MALOU MIT GEBOGENEM SAUM

Den Rock in meinem Beispiel habe ich erst verändert, nachdem ich die Seiten des Rockes geschlossen hatte. Natürlich kannst du die Änderungen auch während des Zuschnittes vornehmen.


Zu Beginn faltest du den Rock einmal im Bruch, sodass die Seitennähte übereinander liegen. Die rechte Stoffseite liegt hierbei innen (die unschöne Seite zeigt nach oben). Ich habe den Saum mit einigen Stecknadeln abgesteckt, damit mir der Stoff nicht so schnell verrutscht und alles an Ort und Stelle bleibt.



Danach setzt du dir an der Seitennaht in einem Abstand von 7 cm zum Saum eine Markierung mit einem Zauberstift. Wenn du mehr oder weniger Schwung in deiner Rundung haben möchtest, kannst du hier mit der Zentimeter-Angabe variieren. Probier‘ dich da ruhig aus.


Nun wird das Ganze zugeschnitten. Beginne an den Seitennähten. Die NZ wird gerade zugeschnitten. Danach schneidest du eine leicht fallende Kurve und gehst langsam zum geraden Saum über. Wenn du unsicher beim Schneiden bist, kannst du die Kurve vor dem Zuschnitt auf deinen Stoff zeichnen.



Nun solltest du zur Sicherheit die Seitennaht mit zwei bis drei Stichen verriegeln.



Du kannst jetzt deinen Rock säumen. Hier eignet sich wunderbar ein Rollsaum mit der Nähmaschine. Schlage den Saum dazu zweimal um 0,5 cm ein und steppe ihn mit einem geraden Stich ab. Alternativ kannst du auch die Video-Anleitung von Jana nutzen und einen Rollsaum mit der Overlock nähen.



Du hast es geschafft und darfst stolz auf deinen (vielleicht sogar ersten) “Rock Malou“ sein.

Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn du deinen fertigen Rock auf Instagram teilst.

Dazu kannst gerne die Hashtags #janadiy, #rockmalou und #lowemitfaden benutzen.


Herzlichst, Loreen


Inspiration für dich:

Jana auf Instagram Loreen auf Instagram

Blogbeitrag zu Rock Malou Designbeispiele Rock Malou Schnittmuster Rock Malou

INSTAGRAM

JANA DIY

Auf diesem Blog teile ich

mit dir meinen Weg zu einer selbstgenähten Garderobe.

JANA DIY ist mein Online-Näh-Tagebuch, in dem ich all‘ meine Erfahrungen und Eindrücke festhalten werde.

Du findest hier Inspiration und Anregungen, aber auch Tipps und Tricks, die dich dazu inspirieren werden, dass auch

du dich traust, deine eigene Garderobe zu nähen!♥

SOCIAL MEDIA

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest